Telč – der Marktplatz Telč – der Marktplatz © Sdružení České dědictví UNESCO 1
Die Wallfahrtskirche des hl. Johannes von Nepomuk auf Zelená Hora Die Wallfahrtskirche des hl. Johannes von Nepomuk auf Zelená Hora fotobanka CzechTourism 2
Třebíč – der jüdische Friedhof Třebíč – der jüdische Friedhof © Sdružení České dědictví UNESCO 3
Žďárské vrchy − Blatiny Žďárské vrchy − Blatiny fotobanka CzechTourism 4

Hochland zwischen Böhmen und Mähren

Perfekte Harmonie in der Region Vysočina an der Grenze zwischen Böhmen und Mähren

Eine hügelige Landschaft, Teiche, hohe Felsen, dichte Wälder, blühende Blumenwiesen und drei UNESCO-Denkmäler – all das und noch viel mehr erwartet Sie in der Region Vysočina, einer rauen Gegend, von der man schon früher sagte, dass hier nichts mehr wächst außer unendlicher Stille. Die Region wird Sie durch ihre herrliche und wunderschöne Natur begeistern, die sowohl für Aktivurlaub als auch für Entspannung wie geschaffen ist.

Mehr Informationen

www.region-vysocina.cz

 

Unterkunft