Altvatergebirge im Winter

Altvatergebirge
16. 9. 2013

Winterfreuden im Altvatergebirge

Das Altvatergebirge (Jeseníky) ist ein ideales Reiseziel für alle, die ein perfektes Umfeld für den Wintersport suchen. Dank der jedes Jahr wieder phantastischen Schneebedingungen, vieler Kilometer präparierter Loipen und Abfahrtshänge aber auch dank der vielen Möglichkeiten, sich in den Kurbädern verwöhnen zu lassen, verbringen Sie hier einen perfekten Urlaub, an den Sie noch lange gern zurückdenken.

Typisch für das Altvatergebirge sind die breiten Täler, die von langgestreckten Hügeln eingerahmt sind. In den Skizentren finden Sie alles, was Sie für einen ungestörten Winterurlaub voller aktiver Bewegung und Spaß brauchen: schöne Natur und einen hervorragenden gastronomischen Service.

Einzigartige Wintermomente

Möchten Sie einen idealen Tag auf erstklassig präparierten Pisten verleben? Dann besuchen Sie das Skigebiet Ramzová (Ramsau). Im größten Skigebiet Mährens finden Sie alles, von perfekten Abfahrtsbedingungen über moderne Seilbahnen bis zu einem breiten Angebot an Unterkünften. Hervorragende Bedingungen für Abfahrtsski finden Sie auch in Dolní Morava (Niedermohrau). Dieses beliebte Skizentrum befindet sich direkt an den Hängen des Glatzer Schneebergs (Králický Sněžník) und bietet Abfahrtshänge, Kinderpisten, Schlittenbahnen und Snowtubingstrecken. Wenn Sie gern breite Abfahrtspisten befahren, suchen Sie das Skigebiet in Kouty nad Desnou (Winkelsdorf) auf. Hier finden Sie eins der bestausgestatteten Skigebiete in Mähren, das unter anderem auch über die erste Sechser-Seilbahn in der Tschechischen Republik verfügt.

Mit Langlaufskiern bis auf den Gipfel

Touren auf den Kämmen, perfekte Beschilderung. Das ist die Altvater-Magistrale, ein wahres Paradies für Langläufer. Diese bewirtschaftete Loipe führt bis in die höchsten Lagen des Altvatergebirges, von wo Sie herrliche Ausblicke in die Landschaft genießen können.

Lassen Sie sich in den Kurbädern verwöhnen

Im Altvatergebirge können Sie nicht nur auf den Abfahrtspisten Erholung suchen, sondern auch in einem der zahlreichen Kurorte. Die Natur zeigte sich im Altvatergebirge in vielerlei Hinsicht großzügig, sodass Sie sich in den warmen und kalten Quellen wirklich verwöhnen lassen können. Ihre müden Muskeln können Sie beispielsweise im romantischen Bad von Karlova Studánka (Bad Karlsbrunn) regenerieren. Dank der guten Luft, der saubersten in Mitteleuropa, können Sie sich hier hervorragend erholen und Energie auftanken. Besuchen Sie auch das Kurhotel Priessnitzovy lázně in Lázně Jeseník (Gräfenberg), dessen Wasseranwendungen über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind. Sicher lassen Sie auch den Balneopark mit einzigartigem Außengelände nicht links liegen, der als Wassergarten konzipiert ist. Dort werden Sie eine Strecke in einem Bach zurücklegen, wo Sie an einzelnen Punkten angenehme Beinbäder mit Akupressur, Duschen aus besonderen Düsen und ähnliches ausprobieren oder einfach auf Terrassen ungestört ausruhen können. Möchten Sie sich nach einem Tag auf den Pisten ordentlich aufwärmen? Dann gibt es dafür keinen besseren Ort als das Thermalbad Velké Losiny (Groß Ullersdorf).

Favoriten