Funktionalismus

Müller Villa in Prague
13. 2. 2014

Villen, Wohnviertel sowie Werke, Flachdächer, klare Linien und lichtdurchflutete Innenbereiche - so sieht der Funktionalismus aus.

Als nach dem ersten Weltkrieg den Jugendstil die Moderne abgelöst hatte, wurde ein neuer Stil mit Flachdächern, klaren Linien und lichtdurchfluteten Innenbereichen angewandt: der Funktionalismus. Die Architektur, wo die technische Absicht und der Zweck Hand in Hand mit der Kunst gingen, fand in Gebäuden aller Typen und Größen eine breite Anwendung.

Die schönsten funktionalistischen Villen

Was sind die besten funktionalistischen Bauwerke? Einfache und schlichte, dabei jedoch sparsame und bequeme, die mit der Umgebung harmonieren und sich dem Gelände anpassen. Alle diese Zeichen können Sie anschaulich zum Beispiel in der Villa Tugendhat in Brno (Brünn) sehen. Deren Autor ist Ludwig Mies van der Rohe und die Villa wurde als eine der grundlegenden Werke der weltweiten modernen Architektur in das Verzeichnis der Denkmäler der UNESCO aufgenommen.

Im gleichen Zeitraum wie die Villa Tugendhat, also in den Jahren 1928 - 1930 entstand die Villa Müller  in Prag. Das Luxushaus in Prag - Ořechovka ließ sich von den Architekten Adolf Loos und Karl Lhota der Unternehmer František Müller erbauen. Es handelt sich um den bedeutendsten Bau von Loos in den böhmischen Ländern, zu sehen ist das Interieur und eine kleine Ausstellung, die weiteren bekannten Bauwerken dieses Architekten gewidmet ist.

Städte, Hotels sowie Ausstellungen

Eine interessante Kollektion der funktionalistischen Architektur, die fast einhundert Jahr dem ursprünglichen Zweck dient, stellt die Messe Brünn dar. In Brünn verdient auch das rekonstruierte funktionalistische Café Era und das Hotel Avion von Bohuslav Fuchs Aufmerksamkeit; mit einer 7 m breiten Fassade gehört es zu den schmalsten Hotels in Europa. Eine einzigartige Anwendung des Funktionalismus können Sie bei einem Spaziergang durch Zlín (Zlin) sehen. Für die hiesigen Betriebe, Wohnhäuser sowie kommerziellen Objekte sind unverputzte rote Ziegel, Stahlbetonskeletts, Flachdächer und Stahlfenster typisch. Die Dominante der Stadt, die nach amerikanischen Muster gebaut ist, ist ein Hochhaus, genannt Einundzwanzig (Jednadvacítka)  von Vladimír Karfík.

Favoriten