Ostböhmen

Der Osten von Böhmen – das sind Felsenstädte, historische Gestüte und Pferderenntradition, süße Lebkuchen und Krippen.

Mögen Sie geheimnisvolle Felsenstädte und Tafelberge? Hier können Sie sie genießen, die Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt gehört schließlich zu den bekanntesten in Tschechien. Militärische Denkmäler, wie die Festung Josefstadt oder jene Orte, die an die Schlacht bei Königgrätz im Jahr 1866 erinnern, sind eine echte Rarität. Unter den ostböhmischen Veranstaltungen spielt die erste Geige das berühmte Pferdehindernissrennen "Pardubicer Steeplechase" (Velká pardubická). Einen Besuch wert sind auch das Renaissanceschloss Litomyšl (Leitomischl), eingetragen auf der UNESCO-Liste, und der Barockkomplex Kuks (Kukus).

Download des Reiseführers und der Broschüre
 
 
Jan 24, 2017Jan 28, 2017

Jedlová

Šediváčkův long – extremes Schlittenhunderennen
Šediváčkův long – extremes Schlittenhunderennen
Feb 4, 2017

Hlinsko

Durch das Freilichtmuseum Veselý Kopec rast am Fasching der Reigen der Masken vorbei, der an der Liste der UNESCO eingetragen ist.
Durch das Freilichtmuseum Veselý Kopec rast am Fasching der Reigen der Masken vorbei, der an der Liste der ...
Jun 16, 2017Jul 6, 2017

Litomyšl

Musikerlebnisse in Litomyšl, dem Geburtsort des Begründers der tschechischen nationalen Musik, Bedřich Smetana.
Musikerlebnisse in Litomyšl, dem Geburtsort des Begründers der tschechischen nationalen Musik, Bedřich Smet...