Währung, Geldwechsel, Geldautomaten und Zahlungskarten

Currency
8. 7. 2013

Die offizielle Währungseinheit in der Tschechischen Republik ist die tschechische Krone (Kč, CZK), die in 100 Heller geteilt ist.

Obwohl man manche Dienstleistungen und in vielen Geschäften auch mit Euro bezahlen kann, ist es empfehlenswert, sich für den Aufenthalt in der Tschechischen Republik mit der lokalen Währung auszustatten.

In der Tschechischen Republik sind Münzen im Wert von 1 CZK, 2 CZK, 5 CZK, 10 CZK, 20 CZK und 50 CZK im Umlauf.

Die Papierbanknoten haben den Wert von 50 CZK, 100 CZK, 200 CZK, 500 CZK, 1.000 CZK, 2.000 CZK und 5.000 CZK.

Ausführliche Informationen über den aktuellen CZK-Kurs gegenüber den anderen Weltwährungen und den Währungsrechner finden Sie hier und bei der Europäischen Zentralbank.

Geldwechsel

Für den Geldwechsel gibt es drei Möglichkeiten:

  • Tschechische Kronen können sie in Banken bekommen, wo Sie für den Geldwechsel mindestens 2 % von der Gesamtsumme bezahlen. In den Banken stehen oft Geldautomaten zur Verfügung, in die Sie Ihre Valuten einlegen, und der Geldautomat gibt Ihnen dafür tschechische Kronen aus. Auch hier wird selbstverständlich die Gebühr für den Geldwechsel abgezogen.
  • Falls Sie beschließen, Geld in einer privaten Wechselstube zu tauschen, lassen Sie sich vom Geldwechsler den genauen Betrag mitteilen, den er beabsichtigt Ihnen auszuzahlen. Die Aufschrift „0 % comission“ betrifft oft nicht den Valutenverkauf, sondern den Valuteneinkauf. Es kommt häufig vor, dass der günstige Kurs, den die Wechselstube in der Werbung präsentiert, nur für einen einen bestimmten Betrag übersteigenden Umtausch gilt (z. B. 100 Euro), oder dass Ihnen Umtauschgebühren berechnet werden. Die Wechselstube hat die Pflicht, alle Angaben wahrheitsgemäß in mehreren Sprachen auszuweisen, aber oft sind die Bedingungen in ganz kleiner Schrift gedruckt, die man leicht übersehen kann.
  • Geld können Sie auch in der Rezeption in dem Hotel tauschen, wo Sie untergebracht sind.

Empfehlung: Tauschen Sie niemals Geld auf der Straße und kaufen Sie Währung niemals von fremden Menschen z. B. im Restaurant oder auf dem Flughafen!

Geldautomaten und Zahlungskarten

Falls Sie eine internationale Zahlungskarte haben, können Sie selbstverständlich direkt damit zahlen oder am Geldautomaten Geld abheben. Geldautomaten gibt es nicht nur in den Stadtzentren, sondern auch in Banken und in großen Einkaufszentren. Die absolute Mehrheit nimmt alle üblichen internationalen Kartentypen (Visa, MasterCard, Plus, Maestro, Cirrus und andere) an.

Mit diesen Karten können sie auch in den meisten Geschäften, Hotels, Restaurants oder an Tankstellen zahlen. Falls die Betriebsstätten nicht mit Symbolen der akzeptierten Zahlungskarten gekennzeichnet sind, ist es notwendig danach zu fragen. Von anerkannten Gesellschaften herausgegebene Reisechecks werden meistens von den tschechischen Bankhäusern problemlos akzeptiert.

Favoriten