Aquamania

Aquamania
22. 1. 2014

Wasserspaß in tschechischen Aquaparks

Riesenrutschen, Whirlpools, Thermalbäder, Wildwasserrutschen, aber auch schicke Thermalbäder – all das und noch viel mehr bieten die zahlreichen Aquaparks, Erlebnis- und Spaßbäder in Tschechien. Ganz gleich ob im Hochsommer oder bei kühlen Temperaturen – Spaß haben und Entspannen kann man hier immer. Daher gehört der Wasserspaß auch zu den Aktivitäten, die man sich im Tschechienurlaub nicht entgehen lassen sollte.

Vor allem die vielen Kurorte in Tschechien bieten die besten Voraussetzungen für einen perfekten Tag im Wasser. Besuchen Sie zum Beispiel das Wellnesscenter Láznĕ Aurora in der Südböhmischen Stadt Třeboň (Wittingau) mit seinem großen Schwimmbecken mit leicht salzigem Wasser, zahlreichen Attraktionen, Whirlpool, Massagedüsen und der 40 Meter langen Rutsche. Wer Eleganz und Tradition mag, sollte die Luxus-Therme Zámecké lázně im Zentrum von Karlsbad besuchen, die mit ihrem Thermalwasser zu den schönsten in Europa gehört. Über der Therme wacht das steinerne Relief „Geist der Quellen“ („Duch pramenů“), der die Karlsbader Quellen bewacht und beschützt. Im Aquaforum in Franzensbad erwartet Sie wiederum eine wunderschöne Wasserwelt, bestehend aus drei Außen- und drei Hallenschwimmbecken, zahlreichen Attraktionen, einer Wasserhöhle zum Entspannen, einer Thermalquelle und einem Whirlpool. Draußen kann man auf den Spielfeldern außerdem auch Volleyball spielen.

Wasserspaß und Kuren

Kinder werden ihren Spaß im Planschbecken mit Wasserfall im Aqua Center Agricola in Jáchymov (Joachimsthal) haben. In diesem Erlebnisbad gibt es nicht nur ein klassisches Schwimmbecken, sondern auch ein Kneipptretbecken, ein Erholungsbecken, eine Riesenrutsche, ein Dampfbad, eine Sauna und eine Terrasse. Lassen Sie sich zum Beispiel bei einer Schokoladenmassage oder in der Salzhöhle verwöhnen. Wer gerne Farben, Düfte und Heilmassagen mag, wird im Wellness Center Konstantin in Konstantinovy Lázně (Konstantinsbad) auf seine Kosten kommen. Hier erwarten Sie nämlich nicht nur ein angenehm warmes Schwimmbecken, Whirlpools und Saunen, sondern auch Aromatherapien und Erlebnismassagen. Und wie wäre es mit einem absolut einmaligen Erlebnis? In der weltberühmten Priessnitz-Therme gibt es nämlich im Freien den einzigartigen Wasser-Erlebnispark Balneopark, durch den ein Bach fließt und an dem sich verschiedene Stationen mit Möglichkeiten zur Entspannung und Hydrotherapie befinden. Probieren Sie doch die Priessnitz-Kuren für Beine und Arme, oder das Fußbad mit Akupressur aus und entspannen Sie in schöner Umgebung auf einer der Terrassen.

Schwimmen mit Haien

Aber nicht nur in den vielen tschechischen Kurorten gibt es Aquaparks, sondern auch in zahlreichen Wellnesshotels. Hier können Sie entspannen und Spaß haben. Empfehlenswert ist der Aquapark Babylon in Liberec (Reichenberg), wo man dank der vielen Attraktionen problemlos den ganzen Tag verbringen kann: Schwimmen im Wildwasserfluss, Verstecken in romantischen Höhlen, Massagen in Whirlpools, Toben in Geysiren und Fontänen oder beim Aquazorbing! In Prag bietet das Aquapalace Resort Prag ein Erlebnis der Extraklasse! Dieser größte Aquapark Mitteleuropas bietet nämlich grenzenlosen Spaß: im Wellenbad, beim Spacebowl (für den Adrenalinkick – ein riesiger Wassertrichter mit Zentrifugalkraft), in Whirlpools, bei Massagen und auf Liegebänken. Und wenn man aus dem Schwimmbecken heraus in die Aquarien mit Seesternen, Seeigeln, bunten Fischen und Haien blickt, meint man, direkt im Meer zu baden.

Die Seele baumeln lassen

Wie kann man sich am besten entspannen und gleichzeitig etwas für seine Gesundheit tun? In den Thermal-Schwimmbecken des Wellnesshotels Horal in Velké Karlovice ist das ganz einfach! Man schwimmt hier nämlich in angenehm warmem Wasser, das aus einer Tiefe von 100 Metern gepumpt wird und sehr gut für die Haut ist. Empfehlenswert ist auch das ganzjährig geöffnete Thermalbad des Hotels Termal Mušov in Pasohlávky, dessen mineralhaltiges Wasser sehr gut für den Bewegungsapparat ist. Und falls Sie in der Nähe des Stausees Lipno sind und Ihnen der größte See Tschechiens nicht reicht, begeben Sie sich doch in den Aquapark des Wellnesshotels Frymburk, der mit seiner 50 Meter langen Riesenrutsche, seinen Whirlpools und heißen Quellen ein einmaliges Vergnügen bietet. Besonders toll sind auch der wilde Fluss und die Hydromassageliegen.

Favoriten