Mähren und Schlesien
Wussten Sie schon, dass…
…das
Walachische Freilichtmuseum
(Valašské Museum) in
Rožnov pod Radhoštěm das größte seiner Art in Mitteleuropa
ist? Unternehmen Sie eine Zeitreise und erleben Sie das
traditionelle Handwerk, die lebendige Folklore und die
örtlichen Traditionen der einstigen Vorfahren.
Werden SieUntertan im
weltberühmten
Walachischen
Königreich
(Valašské království)
und entdecken Sie so die Region
der Beskidenund derMährischen
Walachei. Indieses Königreich
gelangen Sie ganz einfach, indem
Sie dessenGrenze anganz gleich
welchemOrt übertreten. Sie
können sichauch einen Pass des
Walachischen Königreichs erstellen
lassenund dadurch von zahlreichen
Ermäßigungenprofitieren. Das Büro
desWalachischen Königreichs in
Frenštát pod Radhoštěmhilft Ihnen
gerne bei Ihrer Reiseplanung.
Natur pur in den Beskiden
Nicht enden wollende Wälder, saftige Wiesen, Schafherden, traditionelle Berghäuschen, duftende Wacholder- und
Heidelbeersträucher – all das und noch viel mehr bietet die
Mährische Walachei
(Valašsko), eine Region im Herzen der
Beskiden
. Vom Gipfel des Radhošt' blickt der bärtige Gott der Slawen, Radegast, auf diese herrliche Landschaft. Die Gipfel der
Berge Lysá hora und Radhošť bieten einen atemberaubenden Ausblick. ImWinter ist die Region ein Paradies für Wintersportler.
Eine weitere beliebte Touristenattraktion sind die traditionellen Holzhäuser.
Wunderschöne Holzarchitektur
Im Laufe von 500 Jahren wurden in der atemberaubenden
Landschaft der Beskiden über zwanzig Holzkirchen und
traditionelle Gebäude errichtet. Die Architektur ist äußerst
vielfältig und einzigartig.
Der Berg Lysá hora
Rožnov pod Radhoštěm
Urlaub in den Beskiden
WICHTIGE ANSPRECHPARTNER
TIPP
?
Die Moldau unterhalb der Burg Dívčí kámen (Südböhmen)
Offizielle Tourismus-Präsentation der Tschechischen Republik
Der tschechische Verband der Reisebüros
Der tschechische Verband der Reisebüros und -agenturen
Der tschechische Hotel
-
und Restaurantverband
Der tschechische Verband der Tourismusinformationszentren
Der tschechische Verband der Kurbäder
Der tschechische Verband der Kurorte
Herausgeber: © CzechTourism, Prag 2012
1. Ausgabe
Text: Iva Macků und CzechTourism; Übersetzung: Anna Tauc
Foto: CzechTourism, ThinkStock, Libor Sváček, Pavel Jan, Vydavatelství MCU, Fotobanka.cz, Automotodrom Brno,
Michaela Wecker, MOSER, Městské kulturní středisko Domažlice, Muzeum skla a bižuterie Jablonec,
Singltrek pod Smrkem, Centrum Babylon, Občanské sdružení Stachelberg, Plzeňský kraj, Královéhradecký kraj
Layout und Gestaltung: Vydavatelství MCU,
ISBN: 978-80-87560-04-4
ALLE ANGABEN SINDTROTZ SORGFÄLTIGER BEARBEITUNG OHNE GEWÄHR.
1...,14-15,16-17,18-19,20-21,22-23,24-25,26-27,28-29,30-31,32-33 36