72 Burgen und Schlösser
73
Rabí
Warum sich ein Besuch lohnt
)DVW GUHL .LORPHWHU ODQJH 5LQJPDXHUQ
VlXPHQ GLHVH ZHLWOlX¿JVWH %XUJUXLQH
in der Tschechischen Republik, die
das fortschrittlichste Abwehrsysteme
der damaligen Zeit in Europa hatte.
Die märchenhafte Umgebung ist bei
Regisseuren sehr beliebt. 1967 drehte
KLHU GHU )LOPHPDFKHU )UDWLãHN 9OiþLO GHQ
EHUKPWHVWHQ WVFKHFKLVFKHQ .XQVW¿OP
Ä0DUNpWD /D]DURYi³
Aus der Geschichte
Das berühmteste Ereignis der bewegten
Geschichte der Burg war die Belagerung
durch die Hussiten im Jahr 1421. Der
EHUKPWH +HHUIKUHU -DQ äLåND NDP
hier nämlich bei der Belagerung um sein
ihm noch verbliebenes gesundes Auge,
und zwar durch den Bogenschuss eines
der Burgverteidiger. Diese Szene wurde
einst in das Burgtor gemeißelt, aber
die Bewohner der umliegenden Dörfer
nutzten die Steine der verfallenen und
seit dem 18. Jahrhundert verlassenen
Burgruine als Baumaterial.
Wie war das nochmal mit dem
Auge von Jan -i+ka? Und wie ist die
Aussicht vom Burgturm? Hat der
Brunnen auf dem Burghof wirklich
keinen Boden? Diese und viele weitere
Fragen werden auf den beiden
Besichtigungstouren beantwortet.
V–IX Dienstag–Sonntag,
IV und X an Wochenenden
und Feiertagen.
Státní hrad Rabí
342 01 Su%ice
Ratibo#ice
Warum sich ein Besuch lohnt
Die gebildete, unabhängige und noch
GD]X DWWUDNWLYH )UVWLQ .DWHĜLQD
=DKiĖVNi EH]DXEHUWH LP -DKUKXQGHUW
mit ihrem Charme und ihrer Gewitztheit
die höchsten europäischen Adelskreise.
Sie hatte viele bedeutende Verehrer,
angefangen beim russischen Zaren
bis hin zum österreichischen Kanzler
Metternich. Sie hatte zwar ganz Europa
bereist, war am kaiserlichen Hof in Wien
in ihrem Element, aber als ihre Heimat
bezeichnete sie ihren Sommersitz in der
herrlichen Natur Ostböhmens.
Aus der Geschichte
Der „Drei-Kaiser-Saal“ erinnert daran,
GDVV )UVWLQ =DKiĖVNi LKU HOHJDQWHV
Schloss im Jahr 1813 für geheime
Verhandlungen zwischen Österreich,
Russland und Preußen, bei denen es um
eine Koalition gegen Napoleon ging,
zur Verfügung stellte. Die Verhandlungen
verliefen erfolgreich und trugen
schließlich zu Napoleons Sturz und einer
neuen Geopolitik in Europa bei.
Sehenswert sind nicht nur die
Gemächer des Schlosses, sondern
auch der Schlosspark sowie das
„Babi""ino údolí“ (Großmutter-Tal), in
dem an den tschechischen Kultroman
„Babi"ka“ (Großmutter) der berühmten
Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts,
Bo+ena N!mcová, erinnert wird.
V und VI Dienstag–Sonntag,
VII und VIII täglich, IV, IX, X
an Wochenenden und Feiertagen.
Státní zámek Ratibo#ice
552 03 &eská Skalice
1...,52-53,54-55,56-57,58-59,60-61,62-63,64-65,66-67,68-69,70-71 74-75,76-77,78-79,80-81,82-83,84-85,86-87,88-89,90-91,92-93,...102