Das Isergebirge
Die Natur
barrierefrei erleben
Sie sind leidenschaftlicher
Radfahrer und entdecken
gerne neueOrte?
Siemöchtenmit dem
Kinderwagen einenAusflug
in dieNatur unternehmen?
Ist einer aus der Reisegruppe
auf denRollstuhl angewiesen?
Dann ist das Isergebirge
genau das Richtige!
Das Isergebirge (Jizerské
hory) im Norden Tschechiens
ist ein beliebtes Ziel von
Fahrradfahrern – aber nicht
nur. Es bietet sowohl Rad-,
als auch Rollstuhlfahrern
und Eltern mit Kinderwagen
perfekte und bequem
befahrbare Wege, die zum
Spazierengehen bzw. -fahren
durch eine herrliche Natur
einladen. Im Isergebirge gibt
es etwa zwanzig Wege, die
sowohl für Rollstuhlfahrer
als auch für Kinderwagen
geeignet sind. Die Längen
variieren von 5 bis 25 km.
Die Wege sind vorwiegend
eben und unterwegs gibt
es mehrere barrierefreie
Einkehrmöglichkeiten
(Restaurants, Imbisse, WCs).
Die barrierefreien Wege sind
klar gekennzeichnet, nämlich
durch Piktogramme, auf
denen ein Rollstuhl zu sehen
ist. So können Sie sich sicher
sein, dass Sie auch problemlos
am Ziel ankommen werden.
Ausflugstipps
Das Dorf Jizerka
Das ehemalige Dorf
Jizerka ist das Herzstück
des Isergebirges. Es ist
die am höchsten gelegene
Ortschaft Tschechiens
und sie beeindruckt
durch ihre wunderschöne
Volksarchitektur. Hier
können Sie einkehren, Kräfte
tanken und übernachten.
Erreichbar ist Jizerka mit
dem Auto, Fahrrad oder zu
Fuß über einen Lernpfad
von Smědava aus, der durch
Torfmoore führt.
Der Aussichtsturm Královka
Hier beginnt ein schöner
Wander- und Radweg.
Besonders empfehlenswert
ist es, zunächst auf den
Aussichtsturm Královka
zu steigen, von hier geht es
dann zum Restaurant Nová
Louka und zur alten Ortschaft
Kristiánov (wo ein Glasbläser-
Denkmal steht); der Weg
führt am romantischen
Waldsee „Blatný rybník“
vorbei.
Der Berg Ještěd
Dieser majestätisch über
der Stadt Liberec thronende
Berg ist mit dem Auto oder
der Seilbahn zu erreichen.
Auf dem Berggipfel
befindet sich ein Hotel
samt Restaurant, das durch
seine ungewöhnliche und
ausgefallene Architektur
beeindruckt. Von hier aus
hat man eine fantastische
Aussicht. Wer gerne
sportlich aktiv ist, sollte sein
Mountainbike mitnehmen
und den neu ausgebauten
Trail „La Spaghetta“
erkunden.
Der Radweg Nová
Hřebenovka
Dieser lange Radweg führt
über die Bergkämme von
Harrachov nach Jizerka
und von dort entweder über
Bedřichov nach Hrádek
nad Nisou oder auf den
Bergkamm des Ještěd.
Entlang des Wegs wird gerade
ein Fahrrad-Verleih-System
ausgebaut, das es ermöglicht,
sein Rad an einer Station
auszuleihen und an einer
anderen wieder abzugeben.
Singletrail Nové Město pod
Smrkem
Leidenschaftliche
Mountainbiker sollten
unbedingt die neue 65 km
lange Mountainbike-Strecke
austesten, die unterhalb
des höchsten Bergs des
Isergebirges, Smrk, entlang
führt.
-
podsmrkem.cz
Und bei Regenweter?
Liberec
Bei Regenwetter ist ein
Besuch des Babylon-
Centrums ideal, das Spaß
für die ganze Familie bietet.
Erkunden Sie den Aqua-
und Lunapark, testen Sie
Ihren IQ spielerisch im
IQ-Park und lachen Sie im
größten Spiegellabyrinth
Europas. Und als krönender
Abschluss: Entspannung
pur imWellness-Zentrum.
Schloss Frýdlant und die
Basilika Hejnice
Ganz in der Nähe des
Isergebirges sind
zwei bemerkenswerte
architektonische Perlen zu
sehen: Die beeindruckende
barocke Basilika samt
Kloster in Hejnice, sowie
Schloss Frýdlant mit seiner
erhaltenen gotischen Burg
und einem Renaissance-
Schloss.
8 Die Bergwelt Tschechiens
9
Der Jedlová-Wasserfall
Das Dorf Jizerka
Radweg Nová Hřebenovka
Liberec
Tanvald
Tanvaldský
Špičák
Frýdlant
Nové Město
pod Smrkem
Hejnice Lázně
Libverda Smrk
Harrachov
Jizerka
Jizera
Smědava
Jizera
Bedřichov
Královka
Kristiánov
Blatný
rybník
Josefův
Důl
Jedlová
Jablonec
nad Nisou
Hrádek
nad Nisou
Ještěd
1,2-3,4-5,6-7,8-9 12-13,14-15,16-17,18-19,20-21,22-23,24